Kommt zu uns oder Kontaktiert uns! Telefon: 0174 7603037
Kommt zu uns oder Kontaktiert uns! Telefon: 0174 7603037

Der praktische Unterricht

Nach einigen Theoriestunden kann schon mit der praktischen Ausbildung begonnen werden. Der Fahrlehrer sitzt neben dir und leitet dich an. Er sagt, was du machen musst und wo es lang geht. Er macht selbst vor, erklärt, malt auf, guckt zu, verhindert gelegentlich Unfälle, korrigiert und am Ende kritisiert er (Positives und Negatives). Dabei hat jeder Schüler seine eigene Art, Motivation und Lerngeschwindigkeit, was die Ausbildung maßgeblich beeinflusst. Auch das Lebensalter hat Einfluss. Daher kann es 10, 15 oder über 30 Übungsstunden dauern, bis das Auto sicher und verkehrsgerecht über die Straßen bewegt werden kann. Die Ausbildung erfolgt bei uns in Stufen nach einem Konzept, dessen Inhalte durchdacht sind und nicht zufällig gewählt. Über unser eigenes Ausbildungskonzept informieren wir gern in unserer Fahrschule.

 

Erst jetzt schließen sich die besonderen Ausbildungsfahrten an, 5 Stunden auf Landstraßen, 4 auf Autobahnen und 3 bei Dunkelheit. (Diese Zahlen sind als Mindeststunden gesetzlich vorgeschrieben.)

 

Zum Ende der Ausbildung dreht sich alles um die Prüfung. Zur Vorbereitung darauf werden wir eine Prüfung spielen. Wenn das geklappt hat und du die vorgegebene Strecke sicher bewältigen konntet, erfolgt sofort die Anmeldung zur praktischen Prüfung.

 

                Prüfung bestanden!

 

Hier finden sie uns:

Fahrschule Ellerbrake
Engerstraße 50
33824 Werther
Telefon: 05203 919701 05203 919701
Mobiltelefon: 0174 7603037
Fax:
E-Mail-Adresse:

Telefon: 05203/919701
Mobil: 0174/7603037

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fahrschule Ellerbrake
Impressum / Intern